Sind Sie gewerblicher Kunde? Wenn ja, besuchen Sie unseren neuen B2B-Onlineshop! Dieser ist direkt unter www.kaffee.de/b2b/shop erreichbar. Einfach als Firma registrieren und freischalten lassen! Unsere Stammkunden können einfach loslegen, Ihre Kundendaten sind bereits hinterlegt!
Gast
Freitag, 26. Juni 2015
Cupping - die professionelle Kaffee-Verkostung

Cupping - die professionelle Kaffee-Verkostung
Schritt für Schritt zum Kaffeetester

Jeder hat bereits verschiedene Sorten Kaffee probiert und dabei die einen für gut und die anderen für schlecht befunden. Diese Bewertung erfolgte dabei nach rein subjektiven Kriterien. Wer Kaffee aber professionell verkosten will, der sollte sich an die Richtlinien des Cupping halten. Dabei wird der Kaffee nicht nur auf besondere Art und Weise probiert, sondern auch nach gewissen Kriterien bewertet.

Was benötigt man zum Cupping?

Zum Cupping benötigt man einige Utensilien. Einen Teil davon findet man sicher in jedem Haushalt wieder, während einige spezielle Dinge wahrscheinlich erst noch erworben werden müssen.

Zunächst müssen einige kleine Gläser bereitgestellt werden, die etwa ein Volumen von 250 ml umfassen sollten. Mehrere Gläser sind wichtig, um später kleine Abweichungen feststellen zu können. Außerdem sind ein Geschirrtuch, eine Stoppuhr und eine Waage hilfreich. Neben der Kaffeeprobe, die verkostet werden soll, braucht man dann nur noch einen speziellen Cupping-Löffel. Dieser unterscheidet sich von einem normalen Esslöffel in seiner Form: ein Cupping-Löffel muss besonders groß und flach sein, um während der Verkostung alle Aromen aufnehmen zu können.

Kaffee-Verkostung Schritt für Schritt

Hat man alle benötigten Materialien beisammen, so beginnt die Vorbereitung für den Cupping-Prozess. Zunächst einmal müssen die Kaffeebohnen frisch gemahlen werden. Hat man keine eigene Mühle zur Hand, sollte man darauf achten, wirklich frisch gemahlenen Kaffee zu kaufen. Dieser sollte darüber hinaus besonders fein gemahlen sein. Von diesem feinen Kaffeemehl werden anschließend etwa 12 Gramm pro Glas abgewogen und in die Gläser gefüllt.

Das erste Kriterium, das beim Cupping bewertet wird, ist der Duft. Dieser wird einmal beschrieben, wenn die Bohnen frisch gemahlenen wurden, sowie anschließend noch einmal, nachdem das Wasser eingefüllt wurde. Um alle Duftnoten aufnehmen zu können, wird das Kaffeepulver zunächst ein wenig im Glas geschwenkt, bevor daran gerochen wird.

Nach der ersten Geruchsprobe wird das Wasser bis zum Rand in die Gläser gefüllt und nach zwei Minuten Wartezeit erneut daran gerochen, um eventuell neue Aromen zu erkennen.

Nach vier Minuten ist es an der Zeit, den Kaffee zu „brechen”. Dazu wird der Cupping-Löffel in den Kaffee getaucht, wobei die Kruste gebrochen wird. Der Löffel wird dann dreimal in kreisförmigen Bewegungen in den Kaffee eingetaucht. Auch dabei wird noch einmal tief eingeatmet, um alle Aromen aufzunehmen.

Während der Kaffee abkühlt, wird mit Hilfe von zwei Löffeln die obere Schicht des Kaffees abgenommen, um ihn später besser verkosten zu können. Zwischen jedem Glas, sollten die Löffel kurz in Wasser getaucht und auf dem Geschirrtuch abgetropft werden, damit sich die Aromen nicht vermischen.

Beim eigentlichen Verkosten, das nach 15 Minuten stattfindet, achtet man dann auf Geschmack, Säure, Körper und Nachgeschmack. Der Geschmack ist dabei das, was man als erstes wahrnimmt, wenn man den Kaffee in den Mund nimmt. Die Säure wird an den Seiten der Zunge wahrgenommen. Den Kaffeekörper kann man bewerten, nachdem man den Kaffee einige Zeit im Mund herumgewirbelt hat. Der Nachgeschmack kommt zur Geltung, nachdem man den Kaffee heruntergeschluckt beziehungsweise ausgespuckt hat, je nachdem wie viel Kaffee man zu probieren hat. Zum Verkosten wird der Kaffee schlürfend aus dem Löffel aufgenommen.

Um ein guter Kaffeeverkoster zu werden, benötigt es sicherlich einige Übung, damit die einzelnen Aromen besser erkannt und bewertet werden können. Mit dieser Schritt für Schritt-Anleitung ist man jedoch auf dem richtigen Weg zum professionellen Cupping.

mail_outline

Newsletter

 
 
Ich möchte zukünftig über aktuelle Themen, Angebote und Gutscheine von Kaffee.de per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit und kostenlos möglich.
local_phone

Service

Telefonische Unterstützung und Beratung erhalten Sie Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr unter:
Kaffee Kategorien
Filterkaffee
Espresso

BIO
Fairtrade
Koffeinfrei

Bohnen
Gemahlen
Kapseln
Kaffee-Pads

Maschinen Kategorien
Siebträger
Filtermaschinen
ESE-Pad Maschinen
Kapsel-Maschinen
Mühlen
Maschinenzubehör

Zubehör Kategorien
Barista Tools
Tassen
Gläser
Löffel
Beliebte Marken
Rocket
Bezzera
Bialetti
La Piccola
Lelit
Eureka
Quamar
Mazzer
Mahlkönig
Motta

© Kaffee.de GmbH ∙ Version 0.1.5 Beta ∙ 16.10.2018 ∙ HTML 5 | CSS 3