Lisa Hofmann-Fink
Lisa Hofmann-Fink von Kaffee.de
Donnerstag, 16. Juli 2015
Die Qualität von Rohkaffee

Die Qualität von Rohkaffee
Auswirkungen unterschiedlicher Rohkaffee-Qualitätsstufen auf Geschmack und Preis von Kaffee

Welche Qualität ein Kaffee mit sich bringt und wie gut er schmeckt, hängt vom Rohkaffee ab. Als Rohkaffee werden die noch nicht gerösteten Kaffeebohnen bezeichnet. Um Rohkaffee in hochwertiger Qualität zu erhalten, sind sowohl Anbau, Ernte und Aufbereitung entscheidend. In mehr als 50 Ländern wird heutzutage Rohkaffee produziert. Brasilien, Vietnam und Kolumbien sind derzeit die drei größten Kaffeeproduzenten. Insgesamt werden weltweit etwa 60 verschieden Kaffeesorten angebaut. Die Pflanzen Arabica und Robusta sind die beliebtesten Sorten auf dem Weltmarkt. Arabica Bohnen haben ein ausgeglichenes und geschmeidiges Aroma, während Robusta Bohnen stärker und deutlicher im Geschmack sind. Damit die Pflanzen eine hohe Qualität erreichen, müssen bei der Kaffeeherstellung bestimmte Anforderungen erfüllt werden. Die Qualität des Rohkaffees hängt von verschiedenen Einflussfaktoren ab.

Einflussfaktoren für die Qualität des Rohkaffees

Unterschiede im Anbau, der Ernte und der Aufbereitung des Rohkaffees bestimmen die Qualität des Kaffees und letztendlich auch seinen Geschmack. Für den Anbau des Rohkaffees sind Höhenlage, Temperatur, Niederschlag und Boden entscheidend. Kaffee muss hoch angebaut werden, bei einer Temperatur bis 25 Grad und einer bestimmten Niederschlagsmenge. Der Boden muss zudem locker aufbereitetet sein. Wenn die Kaffeekirsche eine kräftig rote Farbe erreicht hat, bildet sie die Grundlage für einen aromatischen Kaffee. Deshalb muss der Reifegrad vor der Ernte genau eingehalten werden. Die Ernte der Kaffeekirschen kann über zwei Methoden erfolgen, die sich ebenfalls auf die Qualität auswirken. Mit der Picking-Methode werden die reifen Kaffeekirschen per Hand gepflückt und mit der Stripping-Methode wird ein Kamm eingesetzt, der die Kaffeekrischen abstreift. Durch die Vermischung mit unreifen Kirschen bei der letztgenannten Methode kommt es zu einer verminderten Qualität des Rohkaffees. Da die Kaffeekirschen nach der Ernte nicht lange haltbar sind, müssen sie schnell aus der Schale gelöst werden. Dabei kann eine trockene oder nasse Aufbereitung gewählt werden. Die nasse Aufbereitung ist zwar aufwändiger und nur in Gebieten mit hohem Wasseraufkommen möglich, mit dieser Aufbereitungsart erhält man allerdings einen besonders hochwertigen Kaffee.

Die Qualitätsstufen des Rohkaffees

Der aufbereitete Rohkaffee wird je nach Qualität einer bestimmten Qualitätsstufe zugeordnet. Je höher die Qualitätsstufe, desto teurer der Rohkaffee. Bei der Einordnung in eine bestimmte Qualitätsstufe spielen die Größe der Kaffeebohnen und die Menge an Fehlbohnen eine entscheidende Rolle. Durch diese Kriterien kann der Rohkaffee in unterschiedliche Klassen unterteilt werden, welche auch den Preis der Kaffeebohnen bestimmen. Je größer die Kaffeebohne, desto höher ihr Preis auf dem Markt. Es wird davon ausgegangen, dass eine große Kaffeebohne in einer höheren Lage angebaut wurde und durch die langsamere Reifung und höhere Dichte eine bessere Qualität aufweist. Die Größe der Kaffeebohnen variiert von 3 bis 8 Millimeter. Die zweite Klassifizierung erfolgt nach der Menge der Fehlbohnen. Fehlbohnen sind Bohnen, die bestimmte Mängel aufweisen. Beispiele hierfür sind unter anderem unreife Bohnen (Grasbohne), verfaulte Bohnen (Stinkerbohne) oder gebrochene Bohnen (Bruchbohne). Je weniger Fehlbohnen, desto besser die Einstufung. Kaffeebohnen der ersten Klasse sind groß und weisen keine oder nur sehr wenig Fehlbohnen auf. Sie erfüllen die Qualitätsrichtlinien am besten und können zum höchstmöglichen Preis verkauft werden.

Weiterführende Links:

* Kaffeewiki: [https://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Rohkaffee]

Last updated 3 mins ago

Tägliches Update · 03.12.2017

mail_outline

Newsletter

 
 
Ich möchte zukünftig über aktuelle Themen, Angebote und Gutscheine von Kaffee.de per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit und kostenlos möglich.
local_phone

Service

Telefonische Unterstützung und Beratung erhalten Sie Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr unter:
Kaffee Kategorien
Filterkaffee
Espresso

BIO
Fairtrade
Koffeinfrei

Bohnen
Gemahlen
Kapseln
Kaffee-Pads

Maschinen Kategorien
Siebträger
Filtermaschinen
ESE-Pad Maschinen
Kapsel-Maschinen
Mühlen
Maschinenzubehör

Zubehör Kategorien
Barista Tools
Tassen
Gläser
Löffel
Beliebte Röster
7 Gr. Caffè
Barbera Caffè
Blaser Café
Caffè A. Nannini
Caffè del Faro
Caffè Izzo
Caffè Piansa
Corsini Caffè
DANESI Caffè
DINICAFFE`
illy caffè
KIMBO
La Brasiliana
Lucaffè
MariaSole
Mokaflor
PASCUCCI
PELLINI Caffè
Ponte Rialto
L´Espresso D´Italia
Zicaffè
Beliebte Marken
Rocket
Bezzera
Bialetti
La Piccola
Lelit
Eureka
Quamar
Mazzer
Mahlkönig
Motta

© Kaffee.de by OPAG GmbH ∙ Version 0.1.1 Beta ∙ 05.12.2017 ∙ HTML 5 | CSS 3