Sind Sie gewerblicher Kunde? Wenn ja, besuchen Sie unseren neuen B2B-Onlineshop! Dieser ist direkt unter www.kaffee.de/b2b/shop erreichbar. Einfach als Firma registrieren und freischalten lassen! Unsere Stammkunden können einfach loslegen, Ihre Kundendaten sind bereits hinterlegt!
Gast
Montag, 29. Oktober 2018
HeatGenie: Kaffee zum Selbsterhitzen für unterwegs

HeatGenie: Kaffee zum Selbsterhitzen für unterwegs
HeatGenie – Was genau steckt dahinter?

Die Kaffeebranche wurde gerade erst von den digitalen Lösungen der Coffee 4.0 Möglichkeiten bereichert, da taucht gleich die nächste Innovation aus Austin im US-amerikanischen Bundesstaat Texas in der Szene auf. Aktuell ist der Name HeatGenie viel im Gespräch, denn dieses Unternehmen ermöglicht zukünftig einen noch unkomplizierten Kaffeegenuss für unterwegs. Bei HeatGenie handelt es sich um RTD-Verpackungen, die sich dank einer patentierten und innovativen Eigenerwärmungstechnologie selbst erhitzen. Der Hersteller möchte hiermit nicht nur in der Nahrungsmittel-, sondern auch und vor allem in der Getränkeindustrie für ein neues Produkt mit Mehrwert sorgen. Und dafür wurde gerade kräftig investiert. Neben dem Risikokapital des eigenen Unternehmens, zahlten mehrere private Investoren und bekannte Namen wie Artis Labs und Almanac Investments einen Betrag, der die Gesamtinvestitionen auf 9,6 Millionen US-Dollar erhöhte.

Wie funktioniert die HeatGenie-Dose?

Das Schlüsselprodukt des Unternehmens ist eine selbsterhitzende Dose, die für Kaffee und andere zu erwärmende Getränke unterwegs benutzt werden soll. Die Selbsterhitzungstechnologie beruht auf einer thermischen Reaktion im Inneren der Dose. Hierbei entstehen jedoch keine Flammen. Die thermische Reaktion genügt, um den Inhalt der Dose – also Kaffee oder auch Suppe im Nahrungsmittelbereich – zu erhitzen. HeatGenie hat hier auf eine neue Technik zurückgegriffen. Die verwendete thermische Reaktion unterscheidet sich stark von bisherigen Technologien zum Erhitzen von Getränken und Lebensmitteln in einem Behältnis. Auch die Handhabung für den Kunden ist relativ einfach. Die thermische Reaktion wird durch den wiederverwendbaren HeatGenie-Einweg-Wärmetauscher angestoßen. Laut des Unternehmens erhitzt sich der Inhalt der Dose innerhalb von zwei Minuten auf die geeignete Temperatur zum Trinken.

Ist HeatGenie mit dieser Idee allein am Markt?

Grundsätzlich haben sich in den letzten Jahren verschiedene Unternehmen und Hersteller mit der Selbsterhitzungstechnik beschäftigt. Immer wieder versuchten Fertiggerichthersteller, neue Ansätze für die Selbsterhitzungsdose zu finden. Bei den meisten blieb es aber beim Versuch. Einen zunächst gelungeneren Versuchslauf startete jedoch Nestlé im Jahr 2001 auf dem britischen Markt. Die Selbsterhitzungsdose sollte Kaffee in drei Minuten mit einer Schüttelbewegung auf 40°C bringen. Nach nur einem Jahr entschied man sich allerdings dafür, das Produkt wieder vom Markt zu nehmen. In Amerika gipfelte 2005 eine Einführung solcher Produkte in Rechtsstreitigkeiten und der japanische Konzern 7-Eleven kündigte gerade die erste selbstkühlende Dose an. HeatGenie ist somit nicht der erste Betrieb, der hier ein Potential sieht und zwar trotz der Tatsache, dass man sich eigentlich von den Einwegverpackungen verabschieden möchte. Insbesondere in der Kaffeebranche. Trotzdem scheint der Erfolg von HeatGenie schon jetzt eine andere Realität zu zeichnen.

HeatGenie bereitet sich für Markteinführung vor

HeatGenie hebt sich von den Herstellern und Marken mit der neuen Technologie deutlich ab. Aktuell arbeitet die Firma bereits mit Getränkeherstellern zusammen, um die selbsterhitzende Dose schnellstmöglich auf den Markt zu bringen, sodass Verbraucher sich Kaffee, Tee, Suppe, Brühe oder Sake – wann und wo auch immer sie wollen – erhitzen können. Laut des Unternehmens hat HeatGenie die Möglichkeiten in großen Mengen zu produzieren. In Amerika können sich die ersten Verbraucher laut der Unternehmensplanung im Sommer von den selbsterhitzenden Dosen überzeugen. Zum Ende des Jahren sollen außerdem weitere Produkte das Sortiment von HeatGenie ergänzen.

mail_outline

Newsletter

 
 
Ich möchte zukünftig über aktuelle Themen, Angebote und Gutscheine von Kaffee.de per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit und kostenlos möglich.
local_phone

Service

Telefonische Unterstützung und Beratung erhalten Sie Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr unter:
Kaffee Kategorien
Filterkaffee
Espresso

BIO
Fairtrade
Koffeinfrei

Bohnen
Gemahlen
Kapseln
Kaffee-Pads

Maschinen Kategorien
Siebträger
Filtermaschinen
ESE-Pad Maschinen
Kapsel-Maschinen
Mühlen
Maschinenzubehör

Zubehör Kategorien
Barista Tools
Tassen
Gläser
Löffel
Beliebte Marken
Rocket
Bezzera
Bialetti
La Piccola
Lelit
Eureka
Quamar
Mazzer
Mahlkönig
Motta

© Kaffee.de GmbH ∙ Version 0.1.5 Beta ∙ 16.10.2018 ∙ HTML 5 | CSS 3