Sind Sie gewerblicher Kunde? Wenn ja, besuchen Sie unseren neuen B2B-Onlineshop! Dieser ist direkt unter www.kaffee.de/b2b/shop erreichbar. Einfach als Firma registrieren und freischalten lassen! Unsere Stammkunden können einfach loslegen, Ihre Kundendaten sind bereits hinterlegt!
Gast
Donnerstag, 28. Mai 2015
Kaffee-Diebstähle häufen sich!

Kaffee-Diebstähle häufen sich!
Vorsicht bei Internert-Schnäppchen

„Kaffee im Wert von 700 Euro gestohlen”, „Polizei verhindert Kaffeediebstahl”, „Diebstahl von 30 Päckchen Kaffee” – solche oder ähnliche Titel kann man in letzter Zeit immer häufiger in der Zeitung lesen. Überall in Deutschland schlagen vermehrt Kaffeediebe zu, die teilweise im großen Stil Kaffee entwenden. Die Diebe können mit ihrer Beute ein gutes Geschäft machen. Die bestohlenen Händler suchen indessen nach Lösungen.

Begehrte Beute

Während die meisten Ladendiebe sich eher auf kleine, leicht zu stehlende oder aber besonders teure Ware spezialisieren, gibt es seit einiger Zeit immer mehr Täter, die sich auf den Diebstahl von Kaffee konzentrieren. Dabei werden nicht etwa einzelne Packungen für den Privatgebrauch gestohlen oder besonders teure Spezialitätenkaffees mitgenommen, sondern ganz gewöhnlicher Kaffee im Wert von rund fünf Euro pro Packung. Einbrüche bei Nacht, wenn Alarmanlagen und Überwachungssoftware eingeschaltet sind, werden dabei vermieden. Vielmehr versuchen die meisten Langfinger, ihr Diebesgut während gut besuchter Zeiten im voll beladenen Einkaufswagen in Richtung Ausgang zu manövrieren. So gelang es bereits nicht wenigen, Kaffee im Wert von mehreren Hundert Euro zu entwenden.

Gutes Geschäft

Obwohl man mit beliebter Elektroware oder teurem Schmuck wahrscheinlich weitaus mehr Geld machen könnte, ist das Risiko beim Diebstahl solcher Produkte aufgrund höherer Sicherheitsmaßnahmen erwischt zu werden, weitaus größer. Kaffee hingegen steht frei zugänglich in Supermärkten und ist bisher nicht durch Sicherungen oder ähnliches geschützt. Auch gestaltet sich der Absatz für die Räuber einfacher als bei anderem Diebesgut. Die Kaffeepäckchen können ohne größere Probleme im Internet verkauft werden, da ihre Herkunft im Nachhinein nicht nachverfolgt werden kann. Die Hehler laufen somit keine große Gefahr erwischt und mit einem speziellen Raubzug in Verbindung gebracht zu werden.

Aus diesem Grund sollte man gerade beim Einkauf von Kaffee im Internet vorsichtig sein. Wer glaubt, das große Schnäppchen gefunden zu haben und sich nun mit großen Mengen an Kaffee eindecken zu können, muss darauf gefasst sein, dass es sich bei dem günstigen Angebot um gestohlene Ware handelt. Ein wenig Skepsis beim Kaffeekauf im Internet ist somit stets ratsam.

Langfristige Lösung

Händler überlegen aufgrund der vermehrten Diebstähle nun natürlich wie sie sich schützen können. Zusätzliches Sicherheitspersonal ist eine Lösung, verursacht jedoch hohe Zusatzkosten. Aus diesem Grund haben sich bereits einige Ladenbesitzer dazu entschlossen, ihren Kaffee, ähnlich wie Zigaretten oder teuren Alkohol, hinter Glas zu verschließen. In diesem Fall ist der Kaffee nicht mehr frei zugänglich und es muss erst eine Mitarbeiterin zum Regal kommen und aufschließen. Auch wenn dies eine effektive Lösung ist, so ist vielen Betreibern der Aufwand, den sie mit sich bringt, zu hoch. Auch Kunden könnten durch den zusätzlichen Zeitaufwand abgeschreckt werden und ihren Kaffee in Zukunft lieber woanders kaufen.

Andere entscheiden sich deshalb dazu, ihren Kaffee in direkter Nähe zum Kassenbereich zu lagern, damit die Kassierer ein Auge auf die Ware haben können. Auch die Entscheidung, immer nur eine Palette Kaffee im Laden auszustellen, soll vor Diebstählen im großen Stil schützen. Bundesweit werden rund 1,2 Milliarden Euro pro Jahr in zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen investiert, um den Schäden von rund 4 Milliarden Euro vorzubeugen.

Last updated 3 mins ago

Tägliches Update · 03.12.2017

mail_outline

Newsletter

 
 
Ich möchte zukünftig über aktuelle Themen, Angebote und Gutscheine von Kaffee.de per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit und kostenlos möglich.
local_phone

Service

Telefonische Unterstützung und Beratung erhalten Sie Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr unter:
Kaffee Kategorien
Filterkaffee
Espresso

BIO
Fairtrade
Koffeinfrei

Bohnen
Gemahlen
Kapseln
Kaffee-Pads

Maschinen Kategorien
Siebträger
Filtermaschinen
ESE-Pad Maschinen
Kapsel-Maschinen
Mühlen
Maschinenzubehör

Zubehör Kategorien
Barista Tools
Tassen
Gläser
Löffel
Beliebte Marken
Rocket
Bezzera
Bialetti
La Piccola
Lelit
Eureka
Quamar
Mazzer
Mahlkönig
Motta

© Kaffee.de by OPAG GmbH ∙ Version 0.1.1 Beta ∙ 05.12.2017 ∙ HTML 5 | CSS 3