Sind Sie gewerblicher Kunde? Wenn ja, besuchen Sie unseren neuen B2B-Onlineshop! Dieser ist direkt unter www.kaffee.de/b2b/shop erreichbar. Einfach als Firma registrieren und freischalten lassen! Unsere Stammkunden können einfach loslegen, Ihre Kundendaten sind bereits hinterlegt!
Gast
Dienstag, 31. Oktober 2017
Kaffee-Geschichte

Kaffee-Geschichte
Von der Entdeckung des Kaffees bis zur weltweiten Verbreitung

Wann, wo und von wem wurde der Kaffee entdeckt und wie gelangte die wertvolle Bohne nach Europa? Viele Legenden, Sagen, Mythen und Geschichten drehen sich um den Ursprung des Kaffees und dessen Verbreitung. Äthiopien gilt als Ursprungsland der Kaffeepflanze. Hier beginnt die Kaffee-Geschichte. Von Afrika verbreiteten sich die beliebten Bohnen rasant im arabischen und osmanischen Raum bis sie schließlich Europa und bald die ganze Welt erreichten.

Die Entdeckung des Kaffees

Die Geschichte des Kaffees begann in Äthiopien. Legenden zufolge entdeckte ein Ziegenhirte im Lande Kaffa in Abessinien die Kaffeepflanze. Der Hirte wunderte sich über das Verhalten seiner Tiere. Die Ziegen sprangen aufgedreht umher und zeigten selbst zu später Stunde keine Anzeichen von Müdigkeit. Als der Hirte dem nachging, stellte er fest, dass die Tiere kirschenähnliche Früchte von einer dunkelgrünen Pflanze fraßen. Mönche aus einem nahegelegenen Kloster zerstampften die Früchte zu Pulver und vermengten diese mit Wasser. Sie tranken den Sud und entdeckten seine belebende Wirkung – der Kaffee war geboren und die Kaffee-Geschichte nahm ihren Lauf.

Die Verbreitung des Kaffees im arabischen uns osmanischen Raum

Von Äthiopien fand der Kaffee im 14. Jahrhundert seinen Weg in den Nahen Osten, vermutlich durch Sklavenhändler. Im Jemen wurde die Kaffeepflanze erstmals planmäßig angebaut. Im 15. Jahrhundert eroberte der Kaffee die gesamte arabische Welt. Vom Jemen aus gelangten die Bohnen nach Mekka. Pilger und Reisende sorgten für eine rasante Weiterverbreitung und einen erfolgreichen Verlauf der Kaffee-Geschichte. Im 16. Jahrhundert trugen vor allem die Türken zur weiträumigen Verbreitung des Kaffees bei. Durch Eroberungen der Städte Mekka und Medina sowie verschiedener Ländereien in Syrien, Ägypten und dem Jemen waren fast alle wichtigen Kaffeeanbaugebiete in türkischer Hand. Bis heute wird die Geschichte des Kaffees mit den Türken in Verbindung gebracht. Aus dieser Zeit stammt auch der Begriff „Türkentrank“. Der Türkentrank breitete sich im gesamten osmanischen Herrschaftsgebiet und bis nach Südeuropa aus. In Konstantinopel, im heutigen Istanbul, wurde 1554 das erste Kaffeehaus der Welt eröffnet.

Die europäische Kaffee-Geschichte

Als immer mehr Reisende von dem aufputschenden Getränk berichteten und schon bald kleine Mengen Kaffeebohnen als Souvenir mit in ihre Heimatländer brachten, nahm die Erfolgsgeschichte des Kaffees auch in Europa ihren Lauf. Im 17. Jahrhundert wurden nach und nach westeuropäische Kaffeehäuser eröffnet: zunächst in Venedig, kurze Zeit später in Oxford, London, Marseille, Amsterdam, Den Haag, Paris und Wien. Die Kaffee-Geschichte in Deutschland begann 1673 mit der Eröffnung des ersten deutschen Kaffeehauses in Bremen.

Kaffeehäuser galten als kulturelle Treffpunkte. Bei einer guten Tasse Kaffee wurden Informationen, Neuigkeiten und Meinungen ausgetauscht. Kaffeehäuser trugen maßgeblich zur erfolgreichen Kaffee-Geschichte bei. Bis heute sind Cafés und Coffeeshops wichtige Anlaufstellen für Freunde, Familie und Kollegen zum regen und geselligen Austausch.

Die weltweite Kultivierung der Kaffeepflanze

Beschränkte sich die europäische Kaffee-Geschichte zunächst auf den Konsum und den Kauf von Kaffee, versuchte man sich schon bald darin, Kaffeepflanzen in Ländern außerhalb Arabiens und Afrikas zu kultivieren. Mit der Verbreitung der Pflanzen in den Kolonien Java, Sri Lanka, Bali und Sumatra sicherte sich Holland eine Vormachtstellung im Kaffeehandel. Die Portugiesen und Spanier taten es den Holländern nach begannen in ihren Kolonien ebenfalls mit dem Kaffeeanbau. Heute wird Kaffee in mehr als 50 Ländern rund um den Äquator angebaut. Und die Kaffee-Geschichte geht weiter.

mail_outline

Newsletter

 
 
Ich möchte zukünftig über aktuelle Themen, Angebote und Gutscheine von Kaffee.de per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit und kostenlos möglich.
local_phone

Service

Telefonische Unterstützung und Beratung erhalten Sie Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr unter:
Kaffee Kategorien
Filterkaffee
Espresso

BIO
Fairtrade
Koffeinfrei

Bohnen
Gemahlen
Kapseln
Kaffee-Pads

Maschinen Kategorien
Siebträger
Filtermaschinen
ESE-Pad Maschinen
Kapsel-Maschinen
Mühlen
Maschinenzubehör

Zubehör Kategorien
Barista Tools
Tassen
Gläser
Löffel
Beliebte Marken
Rocket
Bezzera
Bialetti
La Piccola
Lelit
Eureka
Quamar
Mazzer
Mahlkönig
Motta

© Kaffee.de GmbH ∙ Version 0.1.5 Beta ∙ 16.10.2018 ∙ HTML 5 | CSS 3