Sind Sie gewerblicher Kunde? Wenn ja, besuchen Sie unseren neuen B2B-Onlineshop! Dieser ist direkt unter www.kaffee.de/b2b/shop erreichbar. Einfach als Firma registrieren und freischalten lassen! Unsere Stammkunden können einfach loslegen, Ihre Kundendaten sind bereits hinterlegt!
Gast
Freitag, 3. November 2017
Kaffee in der Gastronomie

Kaffee in der Gastronomie
Kaffee verkauft sich wie Gold.

Wir kennen uns etwas aus mit Kaffee, in der Theorie und auch in der Praxis – wir sind keine Röster, auch ist unser Fachwissen in Bezug auf grünen Kaffee begrenzt. Es gibt für alle Themen Fachleute und Spezialisten, sie machen meist einen guten Job um einen guten Kaffee ihren Kunden anzubieten.

Wir wollen uns hier der Gastronomie widmen, wo ein sehr großer Teil des in Italien gerösteten und nach Deutschland exportierten Caffès zu Espresso, Latte Macchiato, Cappuccino und Co. verarbeitet wird. Denn heute findet sich auch in Deutschland kaum noch eine Bar oder Restaurant ohne italienische Kaffeespezialitäten auf der Karte. Und unsere Kenntnisse reichen aus, um beurteilen zu können: Bei der Kaffeezubereitung in der Gastronomie läuft oftmals sehr viel schief. Das Endprodukt, zum Beispiel ein Espresso, ist trotz guter Rahmenbedingungen, wie einer guten Maschine und Bohne, häufig ungenießbar.

Was benötigt wird, um einen guten Kaffee in die Tasse zu bekommen, kann in unserem Artikel „Die 5M-Formel der Espresso-Zubereitung“ nachgelesen werden. Folgt man diesen Ratschlägen, wird der Kaffee den Gästen schmecken. Folgende Punkte sollte ein Gastronom darüber hinaus aber unbedingt beachten:

  1. Erarbeiten Sie ein Kaffee-Konzept bzw. eine Idee für Ihr Restaurant oder Ihre Bar!

  2. Sparen Sie nicht am Produkt, der Bohne und wählen Sie bewusst Ihren Kaffee aus!

  3. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter, bilden Sie sich auch selbst regelmäßig fort!

  4. Erstellen Sie ein Handbuch mit den wichtigsten Informationen zum Thema Kaffee!

  5. Investieren Sie Zeit und Geld in die Wartung und Reinigung Ihrer Maschinen!

  6. Bauen Sie auf Spezialisten, auf zuverlässige Partner und Lieferanten!

  7. Zeigen und kommunizieren Sie Ihren Kunden Ihre Kaffeekompetenz!

  8. Empfehlen Sie Ihren Kaffee und kommunizieren Sie die von Ihnen gewählte Marke!

  9. Rechnen Sie mal genau aus, was Sie mit Kaffee verdienen können!

Zu jedem der obigen Punkte werden wir weitere Informationen, Tipps sowie Ratschläge hinterlegen und die Fragen: „Was muss ich zum Thema Kaffee in der Gastronomie beachten?“, „Wie finde ich die richtigen Partner für Maschine und Kaffee?“ und „Welches ist der richtige Kaffee für meine Bar oder Restaurant?“ beantworten. Wir möchten Ihnen gern das Potenzial des Produkts Kaffee für Ihre Gastronomie aufzeigen, egal ob im Restaurant, in einer Bar, am Imbisstand oder in der Werkskantine – Kaffee ist sicherlich eines der Produkte, welches extrem hohe Beliebtheit genießt und die vielleicht höchste Marge in Ihrem Angebot vorzuweisen hat.

Last updated 3 mins ago

Tägliches Update · 03.12.2017

mail_outline

Newsletter

 
 
Ich möchte zukünftig über aktuelle Themen, Angebote und Gutscheine von Kaffee.de per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit und kostenlos möglich.
local_phone

Service

Telefonische Unterstützung und Beratung erhalten Sie Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr unter:
Kaffee Kategorien
Filterkaffee
Espresso

BIO
Fairtrade
Koffeinfrei

Bohnen
Gemahlen
Kapseln
Kaffee-Pads

Maschinen Kategorien
Siebträger
Filtermaschinen
ESE-Pad Maschinen
Kapsel-Maschinen
Mühlen
Maschinenzubehör

Zubehör Kategorien
Barista Tools
Tassen
Gläser
Löffel
Beliebte Marken
Rocket
Bezzera
Bialetti
La Piccola
Lelit
Eureka
Quamar
Mazzer
Mahlkönig
Motta

© Kaffee.de by OPAG GmbH ∙ Version 0.1.1 Beta ∙ 05.12.2017 ∙ HTML 5 | CSS 3