Sind Sie gewerblicher Kunde? Wenn ja, besuchen Sie unseren neuen B2B-Onlineshop! Dieser ist direkt unter www.kaffee.de/b2b/shop erreichbar. Einfach als Firma registrieren und freischalten lassen! Unsere Stammkunden können einfach loslegen, Ihre Kundendaten sind bereits hinterlegt!
Gast
Dienstag, 30. Oktober 2018
Peak Water Jug: Besseres Leitungswasser für Kaffee

Peak Water Jug: Besseres Leitungswasser für Kaffee
Peak Water Jug basiert auf „Water for Coffee“

Kaffee- und Tee-Liebhaber kennen das Phänomen, dass die Lieblingsgetränke, die mit Leitungswasser aufgebrüht werden, im Urlaub oder Café ganz anders schmecken als zuhause. Das liegt in der Regel an der Qualität des Leitungswassers, welches sich je nach Stadt sowie Land unterscheiden kann, und am Filtersystem, welches beispielsweise im Café beim Aufbrühen zum Einsatz kommt. Für den Heimgebrauch sind solche speziellen Systeme oft zu umständlich und auch ungeeignet. Aus diesem Grund haben sich Maxwell Colonna-Dashwood und Christopher Hendon der Entwicklung des sogenannten Peak Water Jug gewidmet. Bevor sie sich dazu entschlossen, verfassten sie ein Buch mit dem Titel „Water for Coffee“. Hier geht es um die Auswirkungen, die das verwendete Wasser auf den Geschmack und die Qualität von Kaffee haben kann. Sowohl Verbraucher als auch die Kaffeeindustrie beteiligten sich anschließend an einer lebhaften Diskussion zu diesem Thema, sodass nicht nur eine eigene Community entstand, sondern auch Wasseraufbereitungsprodukte entwickelt wurden, die die Qualität auf Basis des Buches verbessern sollten. Auch Colonna-Dashwood und Hendon wollten etwas beisteuern und so entstand der sogenannten Peak Water Jug. Basierend auf dem Expertenwissen ihres gemeinsamen Werkes entwickelten sie den Filterkrug, welcher nicht nur kosteneffizient ist, sondern auch regelmäßig dafür sorgt, dass Leitungswasser so optimiert wird, dass es sich hervorragend zum Aufbrühen von Kaffee eignet.

Das zeichnet den Peak Water Jug aus

Colonna-Dashwood und Hendon sind sich sicher, dass besseres Leitungswasser für den Kaffee beim Filter beginnt und dort auch endet. Im Gegensatz zu den üblichen Hauswasserfiltern, die kegelförmig sind und das Wasser von oben nach unten fließen lassen, besitzt der Peak Water Jug einen sogenannten Scheibenfilter. Dieser berechnet nicht nur die Strömungsdynamik, sondern ist auch dafür zuständig, dass das Wasser wirklich komplett behandelt wird. Darüber hinaus ist der Filter dazu im Stande, den pH-Wert des verwendeten Wassers auszubalancieren, sodass wichtige Mineralien erhalten bleiben und selbst bei einem starken Brühvorgang nicht verloren gehen.

Peak Water Jug meisterte Technik-Herausforderungen

Der Peak Water Jug musste die ein oder andere technische Herausforderung meistern. Grund dafür ist, dass das Leitungswasser natürlich – wie eingangs erwähnt – in der Härte je nach Region und Land variiert. Dadurch sahen sich die Hersteller mit großen technischen Hürden konfrontiert. Der Filterkrug musste den Mineralgehalt verschiedener Leitungswasser im internationalen Raum bewahren können. Gelöst wurde das Problem durch zahlreiche Testreihen auf der ganzen Welt. Dank dieser Ergebnisse konnten die Entwickler dem Peak Water Jug unterschiedliche Einstellungen zum Filtern verleihen. Diese Technik bietet Verbrauchern weltweit die Möglichkeit, das Leitungswasser besser zu kontrollieren, schädliche Verbindungen zu eliminieren und wertvolle Stoffe zu erhalten. Um herauszufinden, welche Filtereinstellung für die spezifische Region geeignet ist, liegt ein Teststreifen dem bestellten Peak Water Jug anbei. In der Bedienungsanleitung finden Sie dann die dazu passende Filtereinstellung für ein hervorragendes Ergebnis.

Effizient & umweltfreundlich: Peak Water Jug

In Puncto Nachhaltigkeit bringt der Peak Water Jug ebenfalls Vorteile für den Heimgebrauch. Wer bislang auf Wasserflaschen aus Plastik beim Kaffeekochen nicht verzichten wollte, hat jetzt eine umweltfreundliche Alternative zur Verfügung. Der Filterkrug verursacht nämlich gar keinen Müll – im Gegensatz zu den leeren Plastikflaschen. Sie sparen dadurch auch Haushaltskosten, denn so muss kein zusätzliches Wasser für einen frisch aufgebrühten Kaffee gekauft werden.

mail_outline

Newsletter

 
 
Ich möchte zukünftig über aktuelle Themen, Angebote und Gutscheine von Kaffee.de per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit und kostenlos möglich.
local_phone

Service

Telefonische Unterstützung und Beratung erhalten Sie Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr unter:
Kaffee Kategorien
Filterkaffee
Espresso

BIO
Fairtrade
Koffeinfrei

Bohnen
Gemahlen
Kapseln
Kaffee-Pads

Maschinen Kategorien
Siebträger
Filtermaschinen
ESE-Pad Maschinen
Kapsel-Maschinen
Mühlen
Maschinenzubehör

Zubehör Kategorien
Barista Tools
Tassen
Gläser
Löffel
Beliebte Marken
Rocket
Bezzera
Bialetti
La Piccola
Lelit
Eureka
Quamar
Mazzer
Mahlkönig
Motta

© Kaffee.de GmbH ∙ Version 0.1.5 Beta ∙ 16.10.2018 ∙ HTML 5 | CSS 3