Lisa Hofmann-Fink
Lisa Hofmann-Fink von Kaffee.de
Dienstag, 9. Juni 2015
Welche Funktion hat das Ventil in Kaffeepackungen?

Welche Funktion hat das Ventil in Kaffeepackungen?
Oder: Warum hat meine Kaffeepackung ein Loch?

Das Rösten von Kaffee ist ein besonders komplexer Prozess, bei dem es vieles zu beachten gilt: die Temperatur muss stimmen, die perfekte Dauer muss eingehalten werden und der Röster muss sich mit den entstehenden Aromen auskennen. Als wäre dies nicht schon genug, muss auch nach dem eigentlichen Röstvorgang noch eine Menge beachtet werden. Dazu gehört beispielsweise die ordnungsgemäße Verpackung der gerösteten Bohnen. Das Geheimnis liegt hier in dem kleinen Kunststoffventil, das in vielen Kaffeepackungen zu finden ist.

Chemische Prozesse setzen Kohlenstoffdioxid frei

Während des Röstprozesses wird eine Vielzahl chemischer Reaktionen innerhalb der Bohne in Gang gesetzt, die dafür sorgen, dass der Kaffee sein volles Aroma entfalten kann. Neben all den Röstaromen, die so entstehen und natürlich von größter Bedeutung für den Geschmack des späteren Kaffees sind, entwickelt sich auch ein Nebenprodukt, während dieser Reaktionen und danach: Kohlenstoffdioxid.

Da die Kaffeebohnen auch nach dem Röstvorgang weiter „reifen”, geben sie auch dann noch Kohlenstoffdioxid ab – und dies in nicht zu verachtenden Mengen. Bis zu sechs Liter Gas kann im Nachhinein noch entweichen. Würde man die Bohnen also direkt nach der Röstung in luftdichte Verpackungen füllen, so wäre die Wahrscheinlichkeit groß, dass diese früher oder später platzen. Aus diesem Grund werden die fertig gerösteten Bohnen häufig zunächst in Silos abgefüllt, in denen sie „abgasen” können. Hier werden sie je nach Belieben des Rösters eine Zeit zwischen zwei Tagen und zwei Wochen gelagert. Zu lange dürfen die Kaffeebohnen jedoch nicht abgasen, denn je mehr Zeit sie an der Luft verbringen, desto mehr Aroma verlieren sie.

Wie das Kunststoffventil das Aroma erhält

Zu dem Zeitpunkt, an dem die Bohnen in die Packungen gefüllt werden, ist der Prozess des Abgasens somit noch nicht vollständig abgeschlossen. Aus diesem Grund wird das bereits erwähnte Kunststoffventil nötig. Dieses Ventil bewahrt die Packung vor dem Platzen, indem es die entstehenden Röstgase entweichen lässt. Gleichzeitig sorgt es aber auch dafür, dass kein Sauerstoff in das Innere der Packung eintreten kann, um das Aroma zu schützen. Mit Hilfe des Ventils schaffen es Kaffeehersteller, ihren Kaffee sicher zu verpacken und dem Käufer vollen Geschmack zu liefern.

Auch wenn es sich bei dem Ventil um ein wirklich kleines Teil handelt, das zusätzlich in die Packung eingebaut werden muss, scheuen sich einige Hersteller aufgrund von zusätzlichen Kosten davor, dieses zu verwenden. Diese Hersteller erreicht dann im Nachhinein nicht selten die Frage von verärgerten Kunden, wieso ihr gelieferter Kaffee ein Loch in der Packung besitzt. Die Antwort auf die Frage ist einfach: auch die Hersteller, die auf das Kunststoffventil verzichten, müssen irgendwie dafür sorgen, dass die freigesetzten Gase der gerösteten Bohnen entweichen können. Dies gewährleisten sie, indem sie ein Loch in die Packung stechen. So sparen sie sich die Kosten für das zusätzliche Teil, das eingebaut werden müsste. Was die Hersteller dabei jedoch nicht beachten, ist die Tatsache, dass ihr Kaffee so nicht mehr sein volles Aroma enthält, wenn er beim Kunden ankommt. Denn durch das Loch kann nicht nur Kohlenstoffdioxid entweichen, sondern auch Sauerstoff hineinströmen, der das Produkt altern lässt.

Last updated 3 mins ago

Tägliches Update · 03.12.2017

mail_outline

Newsletter

 
 
Ich möchte zukünftig über aktuelle Themen, Angebote und Gutscheine von Kaffee.de per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit und kostenlos möglich.
local_phone

Service

Telefonische Unterstützung und Beratung erhalten Sie Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr unter:
Kaffee Kategorien
Filterkaffee
Espresso

BIO
Fairtrade
Koffeinfrei

Bohnen
Gemahlen
Kapseln
Kaffee-Pads

Maschinen Kategorien
Siebträger
Filtermaschinen
ESE-Pad Maschinen
Kapsel-Maschinen
Mühlen
Maschinenzubehör

Zubehör Kategorien
Barista Tools
Tassen
Gläser
Löffel
Beliebte Röster
7 Gr. Caffè
Barbera Caffè
Blaser Café
Caffè A. Nannini
Caffè del Faro
Caffè Izzo
Caffè Piansa
Corsini Caffè
DANESI Caffè
DINICAFFE`
illy caffè
KIMBO
La Brasiliana
Lucaffè
MariaSole
Mokaflor
PASCUCCI
PELLINI Caffè
Ponte Rialto
L´Espresso D´Italia
Zicaffè
Beliebte Marken
Rocket
Bezzera
Bialetti
La Piccola
Lelit
Eureka
Quamar
Mazzer
Mahlkönig
Motta

© Kaffee.de by OPAG GmbH ∙ Version 0.1.1 Beta ∙ 05.12.2017 ∙ HTML 5 | CSS 3