Lisa Hofmann-Fink
Lisa Hofmann-Fink von Kaffee.de
Donnerstag, 7. Mai 2015
Wie röste ich Kaffee zu Hause selber?

Wie röste ich Kaffee zu Hause selber?
Materialien und Vorgehensweise zum Selberrösten

Das Trinken von frisch geröstetem Kaffee ist ein Highlight für alle Kaffeekenner. Leider kann Kaffee aus dem Supermarkt da oft nicht mithalten, denn bereits eine Woche nach der Röstung verliert der Kaffee an Geschmack und Wirkung. Kauft man schon gerösteten Kaffee, muss man davon ausgehen, dass dieser bereits mehrere Wochen oder sogar Monate alt ist. Ausrechnen lässt sich dies leicht anhand des Mindesthaltbarkeitsdatums. Von diesem kann man anderthalb Jahre zurückrechnen, um den Zeitpunkt der Röstung herauszufinden. Die einzige Lösung für wirklich frischen Kaffee ist deshalb, die Bohnen selbst zu rösten.

Was benötigt man zum selber rösten?

Zunächst benötigt man natürlich die Kaffeebohnen. Die grünen Bohnen, die man zum Selberrösten kauft, halten sich zu Hause bis zu zwei Jahre. Sobald sie aber geröstet sind, sollte man sie innerhalb von einer Woche verbrauchen, um das volle Aroma zu genießen. Was Kaffeebohnen zum Rösten benötigen, ist eigentlich nichts anderes als Hitze und Zeit.

Einen dieser Faktoren kann man mit Hilfe eines einfachen Herds erfüllen. Eine bestimmte Art von Herd ist nicht nötig, jedoch kann sich die Röstzeit bei einem Elektroherd im Vergleicht zum Gasherd verlängern. Des Weiteren werden gewöhnliche Kochutensilien wie ein Kochlöffel, eine Pfanne und ein Sieb benötigt. Bei der Auswahl der Pfanne sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die Kaffeebohnen auf dem Boden eine Schicht hinterlassen, die möglicherweise dazu führt, dass die Pfanne nicht mehr zum Kochen verwendet werden kann. Zum Verpacken des Kaffees empfiehlt sich zum Schluss noch ein luftdichter Behälter, der dazu beiträgt, dass die Kaffeebohnen ihr Aroma behalten.

Wie kann man selber rösten?

Als erstes müssen die Kaffeebohnen gewogen werden. Dabei ist zu beachten, dass die frischen Bohnen noch sehr viel Flüssigkeit enthalten, die im Laufe des Röstprozesses verloren geht. Dementsprechend sollte man also das Startgewicht anpassen, je nachdem wie viel Kaffee man zum Schluss erhalten möchte. Für 250 Gramm gerösteten Kaffee startet man deshalb mit etwa 300 Gramm Rohkaffee.

Im Vorfeld des eigentlichen Röstprozesses ist es wichtig, sich darüber zu informieren, wie viel Hitze die verwendete Kaffeebohne verträgt und die Einstellungen am Herd dementsprechend anzupassen. Zu stark darf die Hitze aber niemals werden, sodass während des gesamten Vorgangs gerührt werden sollte.

Wann sind die Bohnen fertig geröstet?

Bei den Bohnen kann zunächst eine Gelb- und dann eine Braunfärbung beobachtet werden. Während des Röstvorgangs sind dann zwei Zeitpunkte zu beachten, die vom Fachmann als „Crack” bezeichnet werden: zum einen der Punkt, an dem die leicht silbrige Haut der rohen Kaffeebohne sich löst und zum anderen der Punkt, an dem sich Teile der Kaffeebohne lösen. Für normalen Kaffee reicht es, diesen ersten „Crack”, das heißt das erste „Knacken” abzuwarten, während man für Espresso auch noch den zweiten Zeitpunkt beachten sollte. Anschließend werden die Kaffeebohnen zum Abkühlen in ein Sieb gegeben, um dann in dem luftdichten Behälter gelagert werden zu können.

Auch wenn man den Kaffee bereits sofort genießen könnte, empfiehlt es sich noch etwa drei Tage abzuwarten bis die Bohnen ihr volles Aroma entfaltet haben. Dann steht dem Kaffeegenuss mit selbst gerösteten Bohnen nichts mehr im Wege.

Last updated 3 mins ago

Tägliches Update · 03.12.2017

mail_outline

Newsletter

 
 
Ich möchte zukünftig über aktuelle Themen, Angebote und Gutscheine von Kaffee.de per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit und kostenlos möglich.
local_phone

Service

Telefonische Unterstützung und Beratung erhalten Sie Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr unter:
Kaffee Kategorien
Filterkaffee
Espresso

BIO
Fairtrade
Koffeinfrei

Bohnen
Gemahlen
Kapseln
Kaffee-Pads

Maschinen Kategorien
Siebträger
Filtermaschinen
ESE-Pad Maschinen
Kapsel-Maschinen
Mühlen
Maschinenzubehör

Zubehör Kategorien
Barista Tools
Tassen
Gläser
Löffel
Beliebte Röster
7 Gr. Caffè
Barbera Caffè
Blaser Café
Caffè A. Nannini
Caffè del Faro
Caffè Izzo
Caffè Piansa
Corsini Caffè
DANESI Caffè
DINICAFFE`
illy caffè
KIMBO
La Brasiliana
Lucaffè
MariaSole
Mokaflor
PASCUCCI
PELLINI Caffè
Ponte Rialto
L´Espresso D´Italia
Zicaffè
Beliebte Marken
Rocket
Bezzera
Bialetti
La Piccola
Lelit
Eureka
Quamar
Mazzer
Mahlkönig
Motta

© Kaffee.de by OPAG GmbH ∙ Version 0.1.1 Beta ∙ 05.12.2017 ∙ HTML 5 | CSS 3